Nachhaltigkeit im Urlaub im Ferienhaus

Keine Strohhalme, eigene Einkaufsbeutel und auf die Umwelt achten- warum nicht auch im Urlaub am Comer See.
Insbesondere in einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung kann man leicht nachhaltig urlauben.

Unsere Tipps:

1. Auf Strohhalme im Restaurant verzichten

2. Müll trennen

3. Eigene Einkaufsbeutel und Obst- und Gemüsenetze mitnehmen

4. Brotzeitboxen, Trinkflaschen und Kaffeebecher für die Fahrt und für Ausflüge oder den Strandtag mitnehmen

5. Wo es geht das Auto vor Ort stehen lassen- im Urlaub macht es oft ohnehin mehr Spaß zu Fuß zu gehen oder mit dem Fahrrad zu fahren. Von vielen Ferienhäusern oder -wohnungen erreicht man oft gut zu Fuß den nächsten Strand, nahegelegene Bäcker, kleine Supermärkte oder Restaurants. Ausflug nach Como oder Bellagio? Kein Problem mit der Fähre und auch Mailand ist zum Beispiel von Colico gut mit dem Zug erreichbar.

6. Auch im Urlaub keinen Müll am Strand oder auf der Wanderung liegen lassen

7. ... 

Viel Spaß und Danke fürs umsetzen :-)

Zurück