Gravedona – Dongo - Musso

von Gravedona über Dongo bis Musso

Gravedona

- ein idyllischer Fischerort mit buchtartigem Seeufer und einer Piazza mit Wochenmarkt am Comer See

Gravedona gilt als einer der schönsten Orte des Lago di Como.

Mehrere Restaurants/Pizzerien, zwei Supermärkte sowie kleine Lebensmittelgeschäfte.

Das unterhalb der Uferstraße und am Comer See gelegene Ortszentrum verläuft teilweise steil und mit für den lago di como typischen idyllischen Gassen an der malerischen Bucht von Gravedona entlang.

Die wenig bebaute und eher flache Landzunge "Poncia" mit schönen Stränden nahe der Flussmündung.

Dongo

... ist ein kleiner und ursprünglicher Ort mit ca. 3.500 Einwohnern und einer Bucht mit Fischerhafen am oberen Westufer des Comer See.

Beeindruckende Bergkulisse

Die kleine Piazza bei der Bucht ist ein beliebter Treffpunkt der Einheimischen, immer wieder finden dort abendliche Veranstaltungen statt.

Historische Gebäude wie z. B. das Rathaus Palazzo Manzi mit dem "golden Saal"-Sala d'Oro aus der napoleonischen Ära (Vernissagen und Feste), gibt es in Dongo zu entdecken.

Die Kirche San Eufenia befindet sich oberhalb Dongos - sie ist ein beliebtes Wanderziel mit traumhaftem Panoramablick auf den Comer See.

Restaurants, Bäcker und Einkaufsmöglichkeiten

Die Bergdörfer Stazzona und Germasino mit ihren urigen Bergtrattorien/Restaurants sind leicht zu erwandern.

Musso

... ist ein kleiner Ort südlich von Dongo; Musso liegt am nördlichen Westufer des Comer Sees.

Die Stadt hat ihren geschichtlichen Ursprung in der Römerzeit (Abbau von weißem Marmor des Sasso di Musso).

Charakteristischer Ortskern mit verwinkelten, winzigen Gässchen

Hübsche Seepromenade zwischen Musso und Pianello Lario

Ruhige Wohngebiete im Grünen an den Hängen oberhalb

Einige gute Restaurants und ein kleiner Supermarkt befinden sich im Ort.

Auto - Schiff - Bahn »

mit Schiff:

Fährstelle in Gravedona, Dongo und Musso mit Passagierschiffen und Tragflügelbooten nach Varenna, Menaggio, Bellagio, Como oder Lecco (Süden) oder zum Kloster Piona oder nach Colico (Norden)

mit Zug:

Panoramazug am gegenüberliegenden Ostufer verbindet die meisten Orte am Ostufer mit Chiavenna und Mailand

nächster Bahnhof: Colico auf der anderen Seeseite (Schiffsverbindung)

Baden - Strände - Pools »

zwischen Gravedona und Dongo: Landzunge "Poncia" mit flachen Stränden nahe der Flussmündung, gepflegter Strandpool, auch mit Kinderpool und Strandbar an der Spitze der Landzunge

Flache Strände nördlich von Dongo bis nach Gravedona
Schöne, flache Strände im Süden von Musso

Bootsverleih - Bootsliegeplätze »

MotorBoot-Verleih in Dongo und im Nachbarort Domaso

Golfen »

Nächster Golfplatz "Menaggio e Caddenabbia" oberhalb von Menaggio

Märkte »

Wochenmarkt in Gravedona jeden 1. und 3. Mittwoch des Monats von 8-13 h

Wochenmarkt in Dongo jeden 1. und 3. Donnerstag des Monats von 8-16 h

Wochenmarkt in Musso jeden 2. und 4. Donnerstag des Monats von 8-16 h

Mountainbike - Rennrad - Elektrofahrrad »

Viele Tourenmöglichkeiten für Mountainbiker in die umliegende Bergwelt

Uferpromenade von Gravedona bis Musso und weiter bis Cremia mit guten Möglichkeiten zum Radeln, Joggen und Walken am See entlang

Reiten »

Gut organisierte Reitplätze mit Reitschulen und Ausrittmöglichkeiten zwischen Gera Lario und Colico – Naturschutzgebiet Pian die Spagna

Segeln - Surfen - Kite »

Segelschule in Gravedona, Surf- und Segelschule im Nachbarort Domaso

Shoppen und schlemmen »

Mehrere Restaurants/Pizzerien, 2 Supermärkte sowie kleine Lebensmittelgeschäfte in Gravedona

Restaurants, Bäcker und Einkaufsmöglichkeiten in Dongo

Urige Bergtrattorien/Restaurants in den Bergdörfern oberhalb von Dongo

Einige gute Restaurants und ein Supermarkt in Musso

Tennis »

Gute Tennisplatzanlage mit freien und überdachten Plätzen auf der Landzunge Poncia

Weitere Tennisplätze in den Nachbarorten

Wandern - Walking - Bergsteigen – Klettern »

Idyllische Uferpromenade von Sorico bis Cremia mit ca. 18 km Spazierweg direkt am Seeufer entlang mit Cafés, Bars und Restaurants

Viele Bergwanderungen mit herrlichem Panoramablick in der umliegenden Bergwelt

Sehr schöne Wanderwege um den Lago sowie im nahegelegenen Valtellinatal und in der Region Bergell

Wasserski - Wakeboard »

Wasserskischulen im Nachbarort Domaso

Winterattraktionen »

Alpin-Skilauf / Nordic-Langlauf / Eislauf / Eisboccia in attraktiven Wintersportorten 50-100 km entfernt ( St. Moritz (CH), Bormio, Teglio, Madesimo)

Tourenski und Schneeschuh-Wandern am Comer See

Weihnachtsmärkte und Krippenausstellungen

Viele Informationen inkl. Adressen, Telefonnummern, Ansprechpartnern und Öffnungszeiten sind in unserem Comer See VA BENE Reiseführer zu finden, der in unseren Ferienhäusern ausliegt. Das Buch wurde über viele Jahre von unserem Team geschrieben, laufend ergänzt und aktualisiert.

Unsere Berater stehen Ihnen von Montag bis Sonntag 9 bis 21 Uhr gerne für weiterführende Auskünfte zur Verfügung.

 

alle Informationen nach bestem Wissen und ohne Gewähr